You are currently viewing Gesund Laufen – Laufanalyse in Kiel
Laufanalyse in Kiel

Gesund Laufen – Laufanalyse in Kiel

  • Beitrags-Kategorie:Blog
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Laufanalyse in Kiel

– Es war mal wieder soweit. Nachdem ich in der Vergangenheit schon einmal bei der Laufanalyse in Kiel war, ging es erneut zu Kriwat. (Werbung)

Zuletzt war ich im April 2021 dort, um meinen Laufstil von Profis bewerten zu lassen. Den Termin habe ich mir online gebucht. (Affiliatelink*) Geht total easy und ist absolut zeitgemäß heutzutage.

Ende des Jahres folgte nun die kostenlose Folgeanalyse. Ich wurde angemalt und dann ging es zuerst einmal ohne Laufschuhe auf das Laufband. So konnte man gut sehen wo jetzt schon Defizite sind. Simon markierte meine Fußrückseite an der Wade. Meine Schuhe wurden dieses Mal nicht mit Klebeband markiert. Das war nicht nötig, da es eine Nachkontrolle des Termins im April war. Auf dem Laufband lief ich bei einer Geschwindigkeit von 14km/h. Also knapp 4:17min/km. Ich gab das als mein zügiges Wohlfühltempo an. Dies ist sicherlich bei jeder Person individuell. Es kommt dabei also nicht darauf an, wer wie schnell läuft.

Zahlen lügen nicht

Viele Kameras nehmen den Lauf auf und dieser wird in Echtzeit analysiert. Nach etwa 2 Minuten ergibt sich schon eine recht genaues Abbild des Laufstils. Ein großes Chart gibt viele Daten aus. Unter anderem:

  • Bodenkontaktzeit
  • Kniehub
  • Auftreffen des Fußes

Um nur einige zu nennen. Nach dem Barfußlauf habe ich die Schuhe angezogen und lief exakt in der gleichen Geschwindigkeit noch einmal. Eine Art Matrix bestimmt aufgrund der erhobenen Daten eine Charakterisierung, was den Laufstil angeht. Ich laufe wie ein „Eco Sprinter“. Schnell und Energiesparsam. Laut Simon sei dies der ideale Laufstil. Dass bei mir nicht alles in Butter ist, sieht man jedoch sofort. Mein Fuß knickt relativ weit nach innen. Woran das wohl liegt? Ein Hauptgrund werden wohl die fehlenden Stabieinheiten sein. Das ist mir bewusst. Stabilitätsübungen für den Rumpf sind aber leider immer sehr mühselig. Kennt ihr vielleicht. Dennoch würde mich das in Zukunft vor Verletzungen bewahren.

Einlagen?

Schon ewig habe ich mich vor Einlagen gesträubt. Mehrere Arztgespräche und wildes „Gegoogle“ haben mich darin bestärkt. Nun gut. Ich probiere es aus. Wenn man es nicht probiert, woher soll ich mir dann eine Meinung bilden? Die Einlagen sollen mein Fußabknicken verhindern. Mir wurde geraten, diese erst einmal bei langsamen Läufen zu tragen. Dies sind auch keine 0815 Dinger. Die Einlagen wurden auf meinen Fuß zugeschnitten und angefertigt.

Laufen mit Einlagen

Beim ersten Lauf ist es ein anderes Gefühl im Schuh. Natürlich. Die Standardeinlage fliegt raus und meine auf mich angepasste Einlage kommt in den Laufschuh rein. Langsame Läufe um die 5min/km. Das hat gut geklappt. Nach den ersten Läufen habe ich es schon in den Knien gemerkt. Da passiert was. Natürlich habe ich sofort Simon angerufen und mich vergewissert, ob das normal sei. Ist es! Einfach ein anderer Reiz im Fuß. Wenn dies jahrelang anders war, reagiert der Fuß und das Knie. Für mich ist das ein guter Kompromiss. Dennoch ist dies kein Ersatz für regelmäßige Rumpfübungen. Ich nehme mir nun vor, jeden Tag 10min zu turnen. Da nehm ich gerne mein Video, welches ich mit Marc aufgenommen habe. Besser als nichts.

Laufanalyse in Kiel oder Hamburg

Eine Laufanalyse ist immer ratsam. Gerade für Laufanfänger kann dies Verletzungen und letztendlich Frust verhindern. Aber auch für fortgeschrittene LäuferInnen macht es Sinn, seinen Laufstil kontrollieren zu lassen. Wer kitzelt nicht gerne noch etwas an Performance heraus. Wenn es am Ende dazu führt, eine Routine zu bekommen, um an sich zu arbeiten, ist dies auch gut. Also. Ich werde dieses Jahr wieder bei Kriwat in Kiel vorbeischauen. Ein tolles Team, welches auch in Hamburg eine Laufstilanalyse anbietet. Falls ihr Lust habt, bucht euch einfach gerne online einen Termin und lasst euch durchchecken. (Affiliatelink*)

Ich, der sich viel selbst filmt, achtet oft nicht auf seinen Laufstil. Gesundheitlich macht es absolut Sinn. Ich hoffe, euch einen kleinen Einblick in die Laufanalyse in Kiel bei Kriwat gegeben zu haben. Falls ihr euch den Besuch angucken wollt, habe ich ein kurzes Video darüber auf meinem YouTube Kanal gedreht.

Schreibe einen Kommentar